Unter der Leitung von Gerhard Zeiler wurde ein neues Führungsteam formiert. Diesem nicht mehr angehören wird allzu bald Whit Richardson, Priva Dogra ist künftig für die Geschäfte in Europa verantwortlich.