Weniger Fußball als früher zeigt Sky ab der kommenden Saison. Gerade der Verlust der Liverechte am Sonntag schmerzt. Eine knapp vierstündige Studiosendung soll’s richten. Größeres Augenmerk liegt fortan zudem auf der zweiten Liga.