Die DFL befasst sich derzeit mit der Möglichkeit, einem Investor eine Minderheitsbeteiligung an einer Sportrechtevermarktungstochter zu ermöglichen. Vermutlich Ende 2022 wird entschieden, ob es soweit kommt.

Generated by Feedzy