RTL hat im April mehr als 90 Prozent der Primetime mit frischem Programm bestückt und liegt im Frische-Ranking damit noch knapp vor dem Ersten und dem ZDF. Schlusslicht Kabel Eins fiel unterdessen weiter zurück.