Im Herbst wird Volker Weidermann neuer Feuilleton-Chef der „Zeit“. Der Literaturkritiker verlässt den „Spiegel“ und machte in einer internen Mail seiner Unzufriedenheit Luft.