Auf dieses Urteil blickt die Medienbranche gebannt: Am Donnerstag verkündet das Bundesverfassungsgericht, ob das Land Sachsen-Anhalt die geplante Erhöhung des Rundfunkbeitrags zum Jahreswechsel blockieren durfte.