Zum Halbfinale konnte „The Voice of Germany“ die 10-Prozent-Marke zurückerobern – was allerdings vor allem an der längeren Laufzeit lag. Marktführer in der Primetime blieb beim jungen Publikum RTL.

Generated by Feedzy