Die Privatsender werden im Bundestagswahlkampf wohl eine größere Rolle spielen als noch 2017, vor allem RTL und ProSieben geben sich ambitioniert. Aber auch RTLzwei will mitmischen – und setzt dafür seine Soaps ein.