Radikal, echt und tiefgründig. Das und noch viel mehr macht „I Am: Celine Dion“ bei Prime Video zur vielleicht besten Doku des Jahres. Es geht um einen Star, der nicht mehr kann und sich trotzdem nicht aufgibt. Das ist oft schmerzhaft, aber vor allem eins: menschlich.