Seit Jahren erzählt der RBB die „Schicksalsjahre einer Stadt“ und liefert damit einen intensiven Blick auf Berlin. Mit der sechsten Staffel, die direkt nach dem Krieg ansetzt, soll Schluss sein – zumindest vorerst. Warum eigentlich?