Bis 2030 will die Mediengruppe RTL klimaneutral werden und führt zu diesem Zweck Mindeststandards für „klimafreundliche Produktionen“ ein. Sie gelten ab Juni zunächst für 50 Pilotprojekte aus unterschiedlichsten Genres.