Seit 2006 ist Gerry Hungbauer (mit kleinen Pausen) Teil des „Rote Rosen“-Ensembles. Im Sommer geht diese Ära vorbei. Sein Vertrag soll nicht verlängert werden.