Ab Herbst wird der RBB beim „Riverboat“ einsteigen und alle zwei Wochen eine Berliner Ausgabe produzieren. Im Gegenzug spart sich der Sender die „Abendshow“ und „Hier spricht Berlin“.