Hubertus Becker war früher ein Drogenbaron. Nun ist er einer von vier Menschen, die im neuen ProSieben-Format „Jenke. Crime.“ portraitiert werden. Das ist sehr eindringlich, weil Jenke von Wilmsdorff Nähe schafft, ohne Haltung zu verlieren.