Mit mehr Comedy und digitalen Projekten wollen Andreas Zaik und Nina Etspüler i&u TV ausbauen und in der Unterhaltung familientauglich bleiben. Die Info-Offensive von RTL begrüßen sie, obwohl Jan Hofer „Stern TV“ in die Quere kommen könnte.