Sport1-Chef Olaf Schröder stattet den „Zwei Herren mit Hund“ einen Besuch ab. Natürlich geht’s viel um die Fußball-EM und die Nationalmannschaft, gesprochen wird aber auch über die Kommerzialisierung des Fußballs und die Medien.