Zum 32. Mal ist der Deutsche Kamerapreis verliehen worden. Unter anderem wurde Nikolai von Graevenitz für seine Bildgestaltung der Folge „An der Saale hellem Strande“ aus der ARD-Krimireihe „Polizeiruf 110“ geehrt.