Channel 5 hat sich für ein Format entschuldigt, in dem man Promis vorführte, die Gesichts-OPs gemacht haben. Rupert Murdoch startet außerdem doch keinen News-Sender und die Premier League zittert um ihre Medien-Einnahmen.