Ähnlich wie die UFA will auch Banijay künftig verstärkt Dokus produzieren und hat dafür nun eine eigene Einheit gegründet. Geleitet wird diese von einem Mann, der zuvor jahrelang in der ARD als Sportreporter arbeitete.